In diesem Halbjahr verschönerte die Kunst-AG die Schule und den Schulhof.

 

Die fleißigen Künstlerinnen und Künstler bemalten die Wände des trostlosen Kellerflures mit fröhlichen Tiermotiven. Als Vorlage dienten dazu die Bilder des - in unserer Region bekannten - Künstlers Ottmar Alt.

 

Farbe auf den Schulhof zu bringen war ein weiteres Anliegen der Kunst-Kinder. Dazu wurden Zaunlatten bunt bemalt und auf dem Schulhof angebracht.

 

Ein großer Dank an dieser Stelle an den Förderverein, der das gesamte Material für die Schulverschönerung geponsort hat.

Kleine Künstler auf den Spuren von Arnold Schlader

Seit Beginn des Schuljahres beschäftigen sich Schüler /innen des vierten Jahrgangs in der Gemeinschaftsgrundschule Jülich West in Koslar mit verschiedenen Bereichen zur Kunst.

Besonders das Töpfern bereitet den kleinen Künstlern große Freude.
Unter Leitung der Kunstpädagogin Iris Bertges beschäftigten sich die Kinder ausführlich mit dem Wirken und Schaffen des verstorbenen Koslarer Künstlers Arnold Schlader, der mit den Kindern der Grundschule Koslar sehr verbunden war.

Bei einem Besuch im Koslarer De Nickel Schuppen informierten sich die Kinder über die Historie und das künstlerische Schaffen von Arnold Schlader in dessen ehemaliger Werkstatt.
Am Ende des Schulhalbjahres präsentierten nun die Schüler und Schülerinnen der Kunst AG stolz ihre selbst getöpferte „Säule“, ein Kunstwerk in Anlehnung an die Ideen von Arnold Schlader.


Kunst AG