Teilnehmer 2014
Frau Rathmann holte mit ihren Jungforschern den Grundschulpreis

In den Jülicher Nachrichten

Auf die Rekordzahl von 48 Arbeiten, eingereicht von insgesamt 103 Schülerinnen und Schüler, ist der diesjährige Regionalwettbewerb von „Jugend forscht – Schüler experimentieren“ gekommen. Dabei reichten die Themenfeld von den klassischen Gebieten wie Chemie, Physik und Biologie bis zu den Geo- und Raumwissenschaften oder bis zum Fachgebiet Arbeitswelt. Wie in jedem Jahr waren es Jülicher Schulen, die sich bei „Schüler experimentieren“ um die Gunst der Jury bewarben.

Weiterlesen …