Weihnachtliches Schulkonzert 2012

Weihnachtskonzert

 

Das Weihnachtskonzert der Koslarer Schüler und Schülerinnen begeisterte wieder die großen und kleinen Gäste: Geige, Cello, Querflöte, Trompete, Blockflöte, Schlagwerk, Keyboard, Gitarre und Klarinette spielten im Einklang.

 

Koslar. Es ist bereits Tradition in Koslar, dass die Schüler und Schülerinnen der Grundschule in der vorweihnachtlichen Zeit in der Kirche musizieren. Eine Gruppe kleiner Trompeter eröffnete stimmungsvoll das Konzert.

In der vollbesetzten Adelgundiskirche in Koslar zeigten die jungen Künstler der GGS West auch in diesem Jahr ihr musikalisches Können im Schulorchester. Bereits zum dritten Mal machte das Schulorchester mit seinem vorweihnachtlichen Konzert allen Besuchern große Freude.

In einem gemeinsamen Musik-Workshop in der Adventszeit wurde das junge Orchester beim Einüben der Musikstücke zusätzlich von Schülern und Schülerinnen des Gymnasiums Haus Overbach unterstützt. In einer Auswahl von klassischen Musikstücken zur Weihnachtszeit zeigte das junge Orchester, dass sich die vielen Proben gelohnt haben.

Ihre Orchester-Leiterin und Musiklehrerin Andrea Rathmann hatte das junge Orchester wieder motiviert und bestens vorbereitet.

Ergänzt wurde das Programm durch ein Krippenspiel, Gedichte und Chorgesang, sowie durch ein Schattenspiel.

Ein Schüler der vierten Klasse führte in selbständiger Moderation durch das Programm und bereitete so seinen Mitschülern und den anwesenden Gästen große Freude.

Mit viel Applaus wurden die jungen Schauspieler und Orchestermusiker motiviert, weiterhin in der Schule aufzutreten und zu musizieren.